Video: Was es beim Energieausweis zu beachten gibt

Soll eine Immobilie verkauft oder vermietet werden, ist der Energieausweis Pflicht. Liegt er nicht spätestens beim Besichtigungstermin vor oder wird gegen gesetzliche Vorgaben verstoßen, droht ein Bußgeld von bis zu 15.000 Euro. Deshalb sollte hier einiges beachtet werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Je nach Immobilie – Bestand oder Neubau – wird zwischen dem Bedarfsausweis und dem Verbrauchsausweis unterschieden. Liegen bei einer Immobilie, zum Beispiel einem Neubau, keine Verbrauchswerte vor, wird ein Bedarfsausweis erstellt. Wo Verbrauchswerte vorliegen, kommt der Verbrauchsausweis zum Einsatz.

Dabei richten sich die realen Verbrauchswerte einer Immobilie in der Regel immer nach den individuellen Vorlieben der Bewohner. Duschen diese gerne länger und fühlen sich nur bei 24 Grad Celsius wohl, führt das natürlich auch zu einer schlechteren Energiebilanz als bei jenen, die es lieber frisch mögen. Im Verbrauchsausweis dagegen wird die tatsächliche Energieeffizienz dargestellt.

Was Sie noch beim Energieausweis beachten müssen, erfahren Sie in unserem kurzen Video.

Beim Immobilienverkauf lauern viele Tücken, die den Erfolg schmälern.

Gehen Sie den Verkauf professionell an. Wir helfen Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns.

iStock 177722838 Haus verkaufen

 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

?>

So halten Sie Tauben von Ihrem Dach fern

Tauben sind eine bei den meisten Menschen – jedenfalls auf ihrem eigenen Balkon oder Dach – eher unbeliebte Spezies. Nicht nur verunreinigt der Taubenkot die Häuser, er kann außerdem gesundheitsgefährdende Erreger enthalten. Wer die Tiere […]

Weiterlesen

Coronavirus und Vermieter

Erste große Unternehmen verlangen bereits die Stundung der Miete. Was ist, wenn Privatpersonen ebenfalls wegen virusbedingten finanziellen Ausfällen ihre Miete nicht mehr zahlen können? Gleichzeitig hat der Deutsche Bundestag beschlossen, dass Mietern nicht gekündigt werden […]

Weiterlesen

Wohnen auf dem Discounter

Bei Aldi könnte es bald nicht mehr nur Lebensmittel zu Tiefpreisen, sondern auch die passende bezahlbare Wohnung dazu geben. Denn Aldi Nord möchte in Berlin an 15 Standorten rund 2000 Wohnungen über den eigenen Filialen […]

Weiterlesen

Unser Team

mit Leidenschaft dabei

Christian Müller

Inhaber
Wohn- und Gewerbeimmobilien
Investmentbereich

+49 7661 90 88 90 info@cm-immobilien.de
Jan Halbherr

Jan Halbherr

B.A. Immobilienwirtschaft
Verkauf & Vermietung
Wohn- und Gewerbeimmobilien

+49 7661 - 90 88 90 jan.halbherr@cm-immobilien.de
Stéphane Stohr

Stéphane Stohr

Immobilienkaufmann
Verkauf & Vermietung
Wohn- und Gewerbeimmobilien

+49 7661 - 90 88 90 stephane.stohr@cm-immobilien.de
Rebekka Lorenz Immobilienmaklerin

Rebekka Lorenz

Immobilienkauffrau (IHK)
Verkauf & Vermietung
Assistenz der Geschäftsleitung

+49 7661 90 88 90 rebekka.lorenz@cm-immobilien.de
Miriam Lang im Immobilienbüro in Kirchzarten

Miriam Lang

Teamassistenz
Marketing

+49 7661 - 90 88 90 miriam.lang@cm-immobilien.de
Frederic Winnewisser

Frederic Winnewisser

Immobilienmakler (IHK)
Dualer Student Bachelor of Arts Immobilienwirtschaft

+49 7661 90 88 90 f.winnewisser@cm-immobilien.de
Leonie Martin

Leonie Martin

Duale Studentin Bachelor of Arts Immobilienwirtschaft

+49 7661 90 88 90 leonie.martin@cm-immobilien.de